Musik

Amy Shen ist Geigerin, Bratschistin und Spezialistin für Historische Aufführungspraxis.

Fotonachweis: André Hinderlich

Während ihrer Ausbildung zur Bratschistin am Cleveland Institute of Music entdeckte sie ihr Interesse an Historischer Aufführungspraxis und begann sich der Barockvioline zu widmen. Einem Bachelor-Studium am Königlichen Konservatorium Den Haag folgte 2018 ein Masterabschluss an der Hochschule für Künste Bremen. Im Laufe ihres Studiums erhielt sie wichtige Impulse von Jeffrey Irvine, Lynne Ramsey, Julie Andrijeski, Ryo Terakado, Veronika Skuplik und Thomas Albert.

Regelmäßige Einladungen führen sie zu Ensembles wie Apollo’s Fire, L’Arpeggiata, Bremer Barockorchester, Collegium Musicum Den Haag, Concerto Palatino, Ensemble Antico, la dolcezza, la festa musicale und dem Svapinga Consort. Sie musiziert mit Robert Selinger als Schwanenberg Duo und ist Gründungsmitglied des neuen Ensembles Siderea Musica, das sich den Schnittstellen zwischen Wissenschaft und Aufführungspraxis widmet. 

Amy Shen gibt dem Geigenton eine Färbung, die ungemein gefällt: schlank ist er und doch stark, variabel, aber stets entschieden und klar geformt, fast so, als ob jeder Ton… als kostbarer, funkelnder Stern erscheint. Alles ist verständlich und faszinierend

Roland Happersberger, Die Rheinpfalz, 19.08.2019